1. Allgemeines

Der Hundeeigentümer versichert, und kann dies nachweisen, dass der Hund oder die Hunde vollständig geimpft und frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten sind. Des weiteren muss eine gültige Haftpflichtversicherung für den Hund oder die Hunde bestehen.

Der Hundeeigentümer stellt Halsband / Geschirr und Leine zur Verfügung.  

 

2. Haftung

 

Eigens für unsere Tätigkeit besteht selbstverständlich eine Tiersitter-Haftpflichtversicherung ( www.tierversicherung.biz ).

Richtet der Hund beim Transport im Hundetaxi Schäden an (z. B. Zerbeißen von Fahrzeuginnenteilen) haftet hierfür der Hundeeigentümer.

     

3. Hundeauslauf / Spaziergänge

 

Diese finden entweder im Rudel von zwei bis fünf Hunden statt oder einzeln.

Im Rudel können sie nur stattfinden, wenn der oder die Hunde mit den anderen Hunden verträglich sind.

 

Läufige Hündinnen werden grundsätzlich nicht in der Gruppe mitgenommen, sondern werden einzeln ausgeführt.

   

DIE-DOG-WALKER verpflichtet sich, den Hund art- und verhaltensgerecht zu halten bzw. auszuführen und das Tierschutzgesetz sowie dessen Nebenbestimmungen zu beachten.

 

Zu Anfang wird ein Termin zum Kennenlernen Ihres Hundes oder bei mehreren Ihrer Hunde stattfinden. Hierbei sollte uns Gelegenheit gegeben werden Ihren Hund / Ihre Hunde sowohl im eigenen Bereich, als auch außerhalb bei einem Spaziergang kennenzulernen.

Bei Ausläufen im Rudel würden wir zu diesem Termin unsere eigenen Hunde mitbringen, uns allerdings erst einmal außerhalb ihres Geländes treffen, um eventuell bestehendes oder auftretendes Territorialverhalten nicht aufkommen zu lassen.

 

Die ersten Ausläufe mit Ihrem Hund / Ihren Hunden finden an der Leine statt. Sollte Ihr Hund / Ihre Hunde das freie Laufen gewohnt sein, so findet das erst statt, wenn wir mit Ihrem Hund / Ihren Hunden vertraut sind.

 

4. Individuelle Betreuung

 

Wir betreuen Ihren Hund / Ihre Hunde vor Ort bei Ihnen zuhause stundenweise oder auch über Nacht, sollte dies gewünscht und terminlich für uns möglich sein. Die Versorgung Ihres Hundes / Ihrer Hunde ist für uns selbstverständlich. Sollten sich noch andere Tiere wie z. B. Katzen, Hasen, Hamster, Vögel bei Ihnen befinden und benötigen Betreuung, so kann dies auf Wunsch von uns gemacht werden. Jedoch nur in Verbindung eines zu betreuenden Hundes.

 

Bei der Betreuung Ihres Hundes / Ihrer Hunde bei Ihnen zuhause wird uns ein Schlüssel für die Wohnung oder das Haus überlassen. Wir verpflichten uns, den Schlüssel nicht an andere weiterzugeben und keine weiteren Schlüssel anfertigen zu lassen. Wir werden Ihr Vertrauen in uns nicht missbrauchen.

 

Die Einzelheiten zur individuellen Betreuung werden in einem Gespräch mit Ihnen erläutert.

 

Eine Betreuung bei uns zuhause ist bei Verträglichkeit mit unseren Hunden möglich.

Die Verträglichkeit der Hunde wird außerhalb unseres Geländes getestet, in dem Sie mit Ihrem Hund oder Hunden an den verabredeten Ort kommen. Die Hunde haben dann die Möglichkeit sich ungezwungen kennenzulernen.

   

5. Preise

 

Die einzelnen Preise entnehmen sie bitte unserer Preisliste.

 

6. Schlussbestimmung

 

Der "Kennenlerntermin" ist für Sie kostenlos.

 

Beim Kennenlerntermin informieren Sie uns über Ihren Hund / Ihre Hunde. Es ist wichtig für uns und auch für Sie, dass wir wissen, ob Ihr Hund / Ihre Hunde z. B. Erkrankungen hat (HD, Herzprobleme etc.) oder auch gewisse charakterlichen Eigenschaften wie z. B. ausgeprägter Jagdtrieb, territoriales Verhalten etc., Futterallergien oder Futterunverträglichkeiten. Hierzu wird zu jedem Hund ein Datenblatt angelegt, welches vom Hundeeigentümer auszufüllen ist.

   

Hält der Betreuer eine tierärztliche Behandlung für notwendig, so willigt der Hundeeigentümer bereits schon jetzt darin ein, dass der Hund im Auftrage des Eigentümers auf dessen Rechnung in tierärztliche Behandlung gibt. Die hierdurch entstehenden Kosten trägt alleine der Hundeeigentümer.

   

Werden nach dem Kennenlernen  für den Gassi-Service Termine vereinbart, so kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande. Terminabsagen sind für Sie bis zu zwei Tagen vor dem Stattfinden kostenlos. Für spätere Absagen berechnen wir eine Pauschale von 5,00 €.

 

Bei Terminvereinbarungen für die Betreuung vor Ort, die Betreuung bei uns oder für Pensionshund / Pensionshunde kommt ebenfalls ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande. 

Wird die Terminvereinbarung von Ihnen abgesagt, so fallen dafür folgende Kosten für Sie an:

Absagen innerhalb von 4 Wochen vor dem Betreuungszeitraum 20% des Gesamtbetrages für den vereinbarten Betreuungszeitraum.

Absagen innerhalb von 2 Wochen vor dem Betreuungszeitraum 50% des Gesamtbetrages für den vereinbarten Betreuungszeitraum.

Absagen innerhalb eines Zeitraumes welcher kürzer als 2 Wochen vor dem Betreuungszeitraum liegt, wird der Gesamtbetrag für den vereinbarten Betreuungszeitraum berechnet.  

 

Ab einem Betreuungszeitraum von mehr als 7 Tagen muss die Hälfte des Gesamtbetrages des Betreuungszeitraumes angezahlt werden. Die Schlussrechnung erfolgt dann bei Abholung des Hundes / der Hunde und muss bei Abholung beglichen werden.

 

7. Datenschutz

 

DIE-DOG-WALKER nimmt die Daten des Tierhalters in eine Datenbank auf. Dazu ist die Beantwortung des Fragebogens Voraussetzung. Diese Daten sind zur Information über den Hund notwendig und werden nur zu diesem Zweck verwendet. Eine anderweitige Weitergabe der Daten erfolgt nicht. Der Hundeeigentümer erklärt sich einverstanden, dass die im Fragebogen ermittelten Informationen gespeichert werden.

   

DIE-DOG-WALKER  versichern Ihnen, dass keine Daten von Ihnen, welche  über Sie bzw. über das von Ihnen auszufüllende Datenblatt erlangt werden, an andere weitergeben werden.

   

Selbstverständlich liegen sowohl der Sachkundenachweis nach

§ 11 Tierschutzgesetz, alle erforderlichen Genehmigung und   Versicherungen vor.

 

 

 

Unsere Große
Unsere Große
Unsere Mittlere
Unsere Kleine